Einfach ein fertiges Homepages-Baukastensystem auswählen, drei Zeilen Text drauf packen – und fertig ist die Webseite für Selbständige. Oder nicht? Natürlich kann es so einfach sein, eine Webseite zu erstellen. Wenn es Ihnen reicht, eine optisch halbwegs ansprechende Webvisitenkarte von der Stange zu haben, damit Ihre Adresse im Internet gefunden werden kann. Wenn Sie aber über das Internet Ihre Dienstleistungen oder Produkte verkaufen möchten, wird das in aller Regel nicht ausreichen.

Das brauchen Sie, um im Internet Kunden zu gewinnen

Eine Strategie für Ihre Webseite

Ohne Geschäftsstrategie haben Sie sich hoffentlich nicht selbständig gemacht. So, wie Sie Ihr Business durchdacht haben, sollten Sie auch eine Strategie für Ihren Internetauftritt haben. Die wichtigste Fragestellung lautet dabei: was möchten Sie mit der Webseite erreichen? Auf Öffnungszeiten und Räumlichkeiten hinweisen? Darüber Ihre Produkte verkaufen? Oder Kontaktanfragen generieren? Je nach Ziel ist es wichtig, sich Gedanken über den Aufbau der Webseite zu machen – und über die Inhalte, die Sie präsentieren möchten.

Eine durchdachte Benutzerführung

Mit der Usability steht und fällt Ihre Webseite. Wenn der Besucher nicht das findet, was er sucht – und zwar schnell – ist er rasch wieder verschwunden. Stellen Sie sicher, dass er alle wesentlichen Informationen mit ein oder zwei Klicks erreichen kann – Informationen zu Ihren Öffnungszeiten, Ihr Dienstleistungsspektrum, Ihre Kontaktdaten oder die Möglichkeit, Ihre Produkte zu kaufen. Wichtig ist aber auch, dass der Kunde das tut, was er soll – zum Beispiel Kontakt mit Ihnen aufzunehmen. Dazu sollten Sie klare Handelsaufforderungen optisch auffällig in Szene setzen und zum Beispiel mit einem farbigen Call to Action Button auf Ihr Kontaktformular oder die Telefonnummer aufmerksam machen.

Ansprechendes Webdesign

Ein ansprechendes Design ist das A und O, damit Sie Ihre potenziellen Kunden nicht verschrecken. Hier müssen Sie nicht zwingend eine Agentur beauftragen oder selbst ein Layout erstellen. Im Internet gibt es viele fertige Designs und Themes, zum Beispiel bei den bereits erwähnten Homepage-Baukästen oder bei Content Management Systemen wie WordPress. Wenn Sie jedoch einzigartiges Design wünschen, mit dem Sie sich von der Konkurrenz abheben, kann es angebracht sein, sich eine Webdesign Agentur zu suchen.

Einzigartige Inhalte

Neben dem Webdesign ist es wichtig, Ihre Produkte oder Dienstleistungen optisch in Szene zu setzen – zum Beispiel mit einzigartigen Bildern oder Grafiken. Das ist auch insbesondere bei den Texten wichtig. Auf keinen Fall sollten Sie auf fertige Texte zurückgreifen, die anderswo im Internet zu finden sind. Dabei spielt nicht nur Copyright eine Rolle. Mit sogenanntem Duplicate Content haben Sie keine Chance, in den Suchmaschinen gefunden zu werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Fragen? Rufen Sie uns an: 0911 / 37 84 37 0 Oder schreiben Sie uns eine E-Mail!